Fabrikplanung

Gestaltung und Realisierung von zukunftsweisenden Produktionsstandorten

Standortstrategie

Strategische Bedarfsanalyse
Produktionsnetzwerke
Standortanalyse und -auswahl
Werksentwicklung
Make or Buy Analysen
Technologieauswahl

Masterplanung

Werksstrukturplanung
Fabrik- & Materialflusskonzept
Gebäudekonzept
Digitalisierungs-Roadmap
Supply Chain Planung

Produktionsprozess und Logistikplanung

Detailplanung
Lean Management
Digitalisierung / Industrie 4.0
Produktionslogistik
Produktionsplanung & -steuerung
Shopfloormanagement

Realisierung

  • Bauleitung & Realisierungsüberwachung
  • Ausschreibung & Vergabe
  • Betriebsmittel & Gebäude
  • Vor- / Entwurfsplanung
  • Genehmigungsplanung
  • Inbetriebnahme
  • Anlaufmanagement

Bauplanung

Grundlagen & Vorplanung

Entwurfs-, Genehmigungs- & Ausführungsplanung

Vorbereitung & Mitwirkung der Vergabe

Objektüberwachung, Objektbetreuung

   

Die Metroplan Systematik richtet Fabrikplanung und Architekturplanung optimal aneinander aus und behält damit immer die Realisierung fest im Blick.

Zur effizienten Gestaltung und Realisierung wirtschaftlicher Produktionseinrichtungen behalten wir das Wesentliche im Fokus:

  • Ausrichten an Kernprozessen und Produktionstypos
  • Bestimmen geeigneter Ausrüstung, Infrastruktur und Gebäudetechniken
  • fokussiertes Realisierungsmanagement und Controlling

Die Standortstrategie bildet das Fundament für alle weiteren Entwicklungen und Planungsphasen. Eine systematische Standortanalyse und die Standortauswahl sind die Ausgangsbasis, um den Markt nachhaltig zu erschließen sowie ein optimales Produktions- und Logistiknetzwerk aufzubauen. Es werden strategische Fragestellungen geklärt (z.B. Strategische Bedarfsanalyse, Make-or-Buy-Analysen, Technologieauswahl) und damit die unternehmerischen Grundlagen der Werksentwicklung definiert.

Die Masterplanung liefert eine Standortvision für neue Standorte (Green Field), aber auch für Werkserweiterungen oder Restrukturierungen (Brown Field) und ermöglicht ein zielgerichtetes Wachstum. Basierend auf den strategischen Bedarfen entwickeln wir in der Werkstrukturplanung ein nachhaltiges Konzept zur Standortentwicklung und definieren die Entwicklungsstufen in Richtung eines Vollausbaus. Die Basis für strategische Entscheidungen der Unternehmensführung ist damit gelegt. Mit einem Fabrikkonzept wird Investitionssicherheit für die Realisierungsentscheidung getroffen. Neben der Gestaltung der Produktionsprozesse, der Dimensionierung des Maschinenparks und der Produktionslogistik stehen hierbei Fabriklayout und Gebäudekonzept im Fokus. Ist ein Neubau das Planungsergebnis, beginnt an dieser Stelle die Gebäudeplanung in den Leistungsphasen der HOAI.

 

Der Produktionsprozess und die Logistik sind die zentralen Themen des Shopfloors. Mit Hilfe von Lean Management Methoden unterstützen wir bei der Optimierung der Produktionsplanung und –steuerung bis hin zum Shopfloormanagement. Gleichzeitig gestalten wir optimale Logistikprozesse und dimensionieren die erforderliche Lagertechnik. Die Detailplanung der Fabrik baut auf dem Fabrikkonzept auf und ist eng verzahnt mit der Gebäudeplanung.

In der Umsetzung und Realisierung begleiten wir Sie bei der Definition der Nutzeranforderungen an das Gebäude, bei der Ausschreibung von Betriebsmitteln und der Planung von Umzügen. Als Generalplaner bietet Metroplan Ihnen umfassende Dienstleistungen im Bereich der Planung und Realisierung über alle Leistungsphasen der HOAI von der Vorplanung über Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe bis hin zur Objektüberwachung während der Realisierung.

Alle relevanten Planungs- und Realisierungsleistungen rund um die Einrichtung, Erweiterung und Optimierung von Produktionseinrichtungen erfolgen aus einer Hand. Ein Ansprechpartner über alle Phasen und Detailgrade.

Weitere Leistungen: Detailplanung von Produktionsstandorten,Konzeptplanung

 

Ihr Ansprechpartner


Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Matthias Göke

Geschäftsführer Metroplan
Production Management GmbH
Matthias.Goeke@metroplan.de
+49 (0) 40 2000 07 - 68